Glasnudeln mit Hähnchenfilet und Gemüse

  • 150g Glasnudeln
  • 1 mittelgroßer Brokkoli
  • 2-3 Möhren
  • 400g Hähnchenfilet
  • eine halbe Dose Kokosmilch
  • EL Erdnussmus oder Sesammus
  • Currypulver
  • Pfeffer & Salz

Als erstes kocht ihr die Glasnudeln wie es auf der Packung steht, danach schneidet ihr das Gemüse, den Brokkoli und die Möhren, in kleine Stücke. Die Stückchen könnt ihr, je nach Wunsch und Vorlieben, in große oder kleine Teile schneiden. Im nächsten Schritt kocht ihr das Gemüse, die Zeit richtet sich je nach Bedarf, ob ihr das Gemüse weich oder etwas fester mögt.

In der Zwischenzeit, wenn das Gemüse und die Glasnudeln kochen, könnt ihr das Hähnchenfilet in Streifen schneiden und danach in einer Pfanne anbraten. Bitte nur kurz anbraten, weil es sonst zu trocken wird. Als nächstes löscht ihr das Filet mit der Kokosmilch ab und gebt den Esslöffel Erdnussmus oder Sesammus (Talin) dazu. Natürlich könnt ihr euch hier wieder entscheiden, welches euch lieber ist. Das ganz noch mit Currypulver gewürzt und schon könnte ihr alles zusammen geben. Die Nudeln abgießen und mit in die Pfanne zu dem Filet tun und zum Schluss noch das Gemüse. Je nach Bedarf mit Salz & Pfeffer nachwürzen.

Enjoy 🙂